Über uns


Spannende Workshops

Über uns Über uns

*(in Ausbildung durch das LS Berlin, angelehnt an die Inhalte des FIL-Fachverbandes):

Über Mich:
Als Betriebswirt und Ausbilder machte ich mich in den USA 1999 selbstständig, um meine Zeit flexibler zwischen Familie und Berufsleben gestalten zu können. Durch die Tätigkeit meines Mannes verbrachten wir als Familie die letzten 22 Jahre in den USA, Deutschland und England. Meine Jahre der Selbstständigkeit, der Internationale Einfluss und die unterschiedlichsten Schulen die unsere Kinder besuchten, inspirierten mich zu einer beruflichen Umorientierung.
Meine Leidenschaft für Bildung, Menschen und Kulturen, motivierte mich zu einem Studium in der Bildungswissenschaft. In meiner Familie, beruflich, selbst im täglichen Umgang mit Menschen, bemerkte ich das Konflikte unser Leben prägen und erschweren. Nach langer Recherche entschied ich mich zu einer Weiterbildung als Mediator und Integrativer Lerntherapeut. Eine der wohl inspirierenden Seminare und Workshops die ich je belegt habe. Ich spürte schnell das mein Interesse darin lag Menschen zusammen zu führen, den Alltag durch Impulse zu erleichtern und junge Menschen sowie Lehrer*innen im Klassenzimmer zu unterstützen. Meine eigenen Konzepte sind so gestaltet das jeder Workshop nach dem Hands-on Learning Prinzip gestaltet ist.

Eine „EinmaIige-Intervention“ im Klassenraum reicht nicht aus, um eine Klassenraumkultur zu verändern. Erfolgreich zeigt sich eine Repetition von soliden Themen. Die Veränderungsgeschwindigkeit der Medienanwendung, die Informationsflut und die extrem individuellen Bedürfnisse lassen sich nicht durch Flipcharts oder alleinig an der Tafel zähmen. Dennoch wissen wir unsere alten Gewohnheiten und Routinen zu schätzen, die gewohnten Pädagogischen Methoden sowie den gewohnten Unterrichtsablauf im Klassenraum.
Es ist an der Zeit, die Vorteile der digitalen Welt mit denen der Präsenzwelt zu vereinen. Das heißt: mehr Wert für die Trainer, die Lerner, und Bildungseinrichtung.
Ein großes Spielfeld, auf dem es mutige Pioniere braucht, die verlässlich Sozialkompetenzen vermitteln und dabei die Medienkompetenz integrieren.

Durch meine Ausbildung zum Integrativen Lerntherapeuten rüste ich Kindern die unter einer Dyskalkulie und Dyslexia leiden, mit Werkzeugen aus, damit der Bildungsprozess nicht zum Albtraum wird. Lernen ist ein Lebenslanger Prozess der Freude bereiten soll.

Schüler und Schulpädagogen profitieren von Seminaren/Workshops, welche der Gewaltfreien Kommunikation gewidmet sind, sowie auf ein verbessertes Klassenklima fokusieren. Das Ziel ist eine größere Wertschätzung zwischen den Teilnehmern und Lehrkörper, ferner eine Verbesserung der eigenen Sozialkompetenzen, die zu einer Erleichterung des Lernklimas führen. Eine Entlastung für Lehrer, Eltern und Schüler.

Meine berufliche Neuorientierung in der Bildung tätig zu werden erforderte viel Aufwand und Energie. Mit einer Veränderung ist stets ein gewisses Risiko und Kosten verbunden. Als Coach habe ich gelernt systematisch vorzugehen und durch Impulse meinen Kunden in ihre gewünschte Richtung zu lenken. Es ist nicht immer ein Gewinn, eine Auseinandersetzung mit sich selbst kann schmerzhaft sein, jedoch zeigt sich immer wieder das "Mr. Mut" der Schlüssel zur Veränderung darstellt, selbst wenn das Ziel sich aus den Umständen heraus mal verändert.

Ich freue mich von Ihnen zu hören.

Katja Dunn